Zeigt alle 4 Ergebnisse

Krimi-Trail Basel: Mord beim Basler Münster

CHF 25.00

In einer Wohnung in der Augustinergasse beim Basler Münster wurde die Leiche von Andrea Balmer gefunden. Druckstellen am Hals deuten darauf hin, dass Sie erstickt wurde. Die Tatzeit konnte auf 20.00 Uhr festgelegt werden.

Andrea Balmer, 32 Jahre alt, ist verheiratet mit Nils Balmer. Die Ermordete arbeitete in einer Gemeinschaftspraxis für Psychologie.

Dauer: 2 h – 2 h 45

Öffnungszeiten: täglich bis 30. Juni 2020

inkl. 7,7 % MwSt.

Krimi-Trail Murten: Bankraub in Murtens Altstadt

CHF 25.00

Kurz vor dem Mittag geht in der Polizeizentrale von Murten der Alarm los. In einer Bank in der Altstadt von Murten fand ein bewaffneter Raubüberfall statt. Der Bankräuber forderte die Angestellte am Bankschalter auf, ihm 1 Million CHF in bar auszuhändigen. Nachdem er die Geldbündel in seiner Sporttasche verstaut hatte, verliess der Bankräuber das Gebäude. Es kam niemand zu Schaden.

Dauer: 1 h 30 – 2 h

Öffnungszeiten: täglich bis 30. September 2020

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

inkl. 7,7 % MwSt.

Krimi-Trail Winterthur: Todessturz beim Rosengarten

CHF 25.00

In einer Wohnung beim Rosengarten in Winterthur ist ein pflegebedürftiger Senior zu Tode gestürzt. Wie die Gerichtsmedizin herausfand, starb der Senior an den Folgen eines Genickbruchs, den er sich beim Sturz auf der Treppe in der Wohnung zugezogen hat. Das Opfer, Hans Klein, ist 69 Jahre alt. Seit einer schweren Herzoperation kann er sich kaum mehr bewegen, ist auf Hilfe angewiesen. Da ein Morddelikt nicht ausgeschlossen werden kann, begann die Polizei, Ermittlungen aufzunehmen.

Dauer: 2 h – 2 h 45

Öffnungszeiten: täglich bis 30. September 2020

Wichtig: Dieser Krimi-Trail ist nicht kinderwagentauglich!

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

inkl. 7,7 % MwSt.

Krimi-Trail Zürich: Raubüberfall im Niederdörfli

CHF 25.00

In einem Kleinunternehmen, welches im Schmuckhandel tätig ist, wurde brutal eingebrochen. Dabei wurde aus dem Tresor im kleinen Büro im Niederdörfli Schmuck im Wert von CHF 150’000.- gestohlen. Der Geschäftsführer Peter Kleinert, der beim Raub angeschossen wurde, liegt im Spital. Gemäss Auskünften von Peter Kleinert erfolgte der Raub um ca. 18.00 Uhr, kurz danach hat Peter Kleinert die Polizei alarmiert.

Dauer: 1 h 45 – 2 h 30

Öffnungszeiten: täglich bis 31. August 2020

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

inkl. 7,7 % MwSt.