Krimi-Trail Avenches: Mord an einem Phantom in Avenches

CHF 20.00

Richard Mestral wird tot aufgefunden, erstochen im Schlosshof in der Nähe seiner Villa. Die Leiche wurde am Tag nach seiner Geburtstagsfeier von seiner Nichte entdeckt, die gerade ihren Hund ausführen wollte.

Richard Mestral hat am Abend zuvor seinen Geburtstag mit der Familie und einigen Freunden in der Villa der Mestrals gefeiert.

Mit einer Autopsie und anderen Untersuchungen stellen die Kriminaltechniker der Polizei fest, dass es sich bei der Leiche nicht um Richard Mestral handelt. In dem Portemonnaie des Toten findet die Polizei einen Ausweis mit dem Namen Charles Dubois. Die Ähnlichkeit mit Richard Mestral ist frappierend, als wäre Charles Dubois sein Zwillingsbruder.

Der echte Richard Mestral wurde hingegen noch nicht wiedergefunden.

Dauer: 1 h 15  – 2 h

Start: Place du Château 2, 1580 Avenches

Hinweis: Der Krimi-Trail führt an allen bekannten römischen Ausgrabungen von Avenches vorbei und lässt sich daher gut mit einem Besuch der römischen Ausgrabungen kombinieren.

Öffnungszeiten: Täglich bis 30. April 2022

Autor: Dieser Krimi-Trail wurde im Rahmen einer Matura-Arbeit von Sherona Ingold geschrieben. Der Krimi-Trail basiert auf der Geschichte “Les ravages du talion”, welche Teil der Sammlung “Polars dans la Broye” ist.

Verkaufsstellen: Neben dem Kauf über die Krimi-Trail-Webseite kannst du den Krimi-Trail auch bei unserer externen Verkaufsstelle in Avenches erwerben: Avenches Tourisme

Der Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

 

Anzahl Gruppen (à max. 5 Personen):

Beschreibung

Richard Mestral wird tot aufgefunden, erstochen im Schlosshof in der Nähe seiner Villa. Die Leiche wurde am Tag nach seiner Geburtstagsfeier von seiner Nichte entdeckt, die gerade ihren Hund ausführen wollte.

Richard Mestral hat am Abend zuvor seinen Geburtstag mit der Familie und einigen Freunden in der Villa der Mestrals gefeiert.

Mit einer Autopsie und anderen Untersuchungen stellen die Kriminaltechniker der Polizei fest, dass es sich bei der Leiche nicht um Richard Mestral handelt. In dem Portemonnaie des Toten findet die Polizei einen Ausweis mit dem Namen Charles Dubois. Die Ähnlichkeit mit Richard Mestral ist frappierend, als wäre Charles Dubois sein Zwillingsbruder.

Der echte Richard Mestral wurde hingegen noch nicht wiedergefunden.

Dauer: 1 h 15  – 2 h

Start: Place du Château 2, 1580 Avenches

Hinweis: Der Krimi-Trail führt an allen bekannten römischen Ausgrabungen von Avenches vorbei und lässt sich daher gut mit einem Besuch der römischen Ausgrabungen kombinieren.

Öffnungszeiten: Täglich bis 30. April 2022

Autor: Dieser Krimi-Trail wurde im Rahmen einer Matura-Arbeit von Sherona Ingold geschrieben. Der Krimi-Trail basiert auf der Geschichte “Les ravages du talion”, welche Teil der Sammlung “Polars dans la Broye” ist.

Verkaufsstellen: Neben dem Kauf über die Krimi-Trail-Webseite kannst du den Krimi-Trail auch bei unserer externen Verkaufsstelle in Avenches erwerben: Avenches Tourisme

Der Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.