Krimi-Trail Rheinfelden: Mann über Bord in Rheinfelden

CHF 25.00

(11 Kundenrezensionen)

Tourismus Rheinfelden hat wichtige Tourismusakteure, Behörden und Vertreter von Rheinfelder Unternehmen zu einer Apérofahrt auf dem Rhein eingeladen. Als das Schiff am späten Abend nach einer Fahrt nach Basel und zurück wieder an der Schifflände in Rheinfelden anlegt, wird das Schiff mit einem Molotowcocktail in Brand gesteckt. Es gelingt der Rheinfelder Feuerwehr, das Feuer zu löschen.

Bei der Befragung der anwesenden Schiffsgäste vor Ort zeigt sich, dass ein Gast, nämlich Kaspar Blatter, vermisst wird. Wurde Kaspar Blatter entführt, ist er beim Brand über Bord gesprungen, oder ist er in Basel von Bord gegangen und allenfalls sogar selbst der Täter?

Kaspar Blatter ist ein ehemaliger Stadtrat von Rheinfelden. Er kämpfte gegen das sogenannte «Establishment», die «Macht der Wenigen». Als Stadtrat hatte er Einblicke in viele vertrauliche Dossiers. Ihm wird nachgesagt, dass er den Medien dann und wann auch anonyme Insider-Informationen zukommen liess, wenn es darum ging, auf etwaige Missstände aufmerksam zu machen – das gab er allerdings nie zu. Das brachte ihm neben viel Lob in der Bevölkerung auch einige Feinde.

Dauer: 2 h 15 – 2 h 45

Öffnungszeiten: täglich bis 30. Juni 2021

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

 

Anzahl Gruppen (à max. 5 Personen):

Beschreibung

Tourismus Rheinfelden hat wichtige Tourismusakteure, Behörden und Vertreter von Rheinfelder Unternehmen zu einer Apérofahrt auf dem Rhein eingeladen. Als das Schiff am späten Abend nach einer Fahrt nach Basel und zurück wieder an der Schifflände in Rheinfelden anlegt, wird das Schiff mit einem Molotowcocktail in Brand gesteckt. Es gelingt der Rheinfelder Feuerwehr, das Feuer zu löschen.

Bei der Befragung der anwesenden Schiffsgäste vor Ort zeigt sich, dass ein Gast, nämlich Kaspar Blatter, vermisst wird. Wurde Kaspar Blatter entführt, ist er beim Brand über Bord gesprungen, oder ist er in Basel von Bord gegangen und allenfalls sogar selbst der Täter?

Kaspar Blatter ist ein ehemaliger Stadtrat von Rheinfelden. Er kämpfte gegen das sogenannte «Establishment», die «Macht der Wenigen». Als Stadtrat hatte er Einblicke in viele vertrauliche Dossiers. Ihm wird nachgesagt, dass er den Medien dann und wann auch anonyme Insider-Informationen zukommen liess, wenn es darum ging, auf etwaige Missstände aufmerksam zu machen – das gab er allerdings nie zu. Das brachte ihm neben viel Lob in der Bevölkerung auch einige Feinde.

Dauer: 2 h 15 – 2 h 45

Öffnungszeiten: täglich bis 30. Juni 2021

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

11 Bewertungen für Krimi-Trail Rheinfelden: Mann über Bord in Rheinfelden

5 Sterne
36%
4 Sterne
63%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Barbara Wunderlin (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Es war sehr interessant und spannend

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  2. Bruno Stampfli (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  3. Joana K. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Die Stadt ist wunderschön, es war toll in der Altstadt herum zu laufen. Rheinfelden ist definitv unterbewertet, es ist schöner als man glaubt. Einige Punkte beim Trail sind sehr weit zum laufen und auch durch eine nicht so schöne Gegend. Wir haben das Auto genommen, das wären sonst viele km Fussmarsch geworden. Das Rätsel mit der Geschwindigkeit ist nicht zu lösen. Wir haben es mit der angegeben Geschwindigkeit probiert, aber auch mit allen anderen Geschwindigkeiten. Hier ist ein Fehler im System. Den Fall konnten wir trotzdem lösen, er war nicht sehr schwer.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
    • Magdalena Krummen (Shopbetreiber)

      Hallo Joana, herzlichen Dank für dein Feedback. Schön hat dir Rheinfelden so gut gefallen. Wir werden das Rätsel mit der Geschwindigkeit überprüfen.

  4. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  5. Sandra Ledermann (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben gestern den Krimi-Trail wegen der Hitze mit dem Velo absolviert. Ging ganz gut. Jedoch passierte uns, dass wir die Handy-Nr. des Kommissars anstatt mit 076 mit 079 einspeicherten und dies erst nach 9 Posten bemerkten. Und ich sagte noch, da müsste doch mal was zurückkommen. Übrigens habe ich mich beim Eigentümer der Nummer mit 079 entschuldigt. Da schrieb er mir, es würde in Wunder nehmen, um was es da gehe. Denn er bekomme schon seit einem Jahr immer wieder solche SMS. Vielleicht müsste man in den Unterlagen 076 fett drucken?
    Beim Posten mit der Geschwindigkeit (Ausrechnen des Bremsweges) stimmt etwas nicht. Mit der dort angegebenen Geschwindigkeit kommt man auf das falsche Resultat. Wir haben’s dann noch mit einer anderen Geschwindigkeit probiert, die zum Teil auch in Quartierstrassen gilt, aber auch das funktionierte nicht. Erst heute habe ich herausgefunden, was die Lösung gewesen wäre. Vielleicht müsste dieser Posten überprüft und korrigiert werden.
    Danke und lieber Gruss
    Sandra

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
    • Magdalena Krummen (Shopbetreiber)

      Herzlichen Dank, Sandra, für dein Feedback. Wir werden dies sehr gerne überprüfen und anpassen. Liebe Grüsse vom Krimi-Trail Team

  6. Silvia Meier (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Weniger lesen und mehr verständlich hören wäre mir lieber.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  7. Dominic (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Toller Trail an tollen Sehenswürdigkeiten. Schade das es keinen Vermerk gibt das am Sonntag der eine Posten nicht geöffnet hat. …der Durst wäre vorhanden gewesen 🙂

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
    • Magdalena Krummen (Shopbetreiber)

      Lieber Dominic, da der Krimi-Trail lösbar ist ohne irgendwo hineinzugehen haben wir keinen Vermerk über Öffnungszeiten. Ich hoffe ihr konntet den Durst anderswo löschen.

  8. Sandra Huber (Verifizierter Besitzer)

    wir parkierten im soleuno parking.
    haben mit juniorin (12 jahre) inkl. pause zu fuss knapp 3 stunden gebraucht. man muss aber schon gut zu fuss sein, nichts für laufmuffel.
    unsere laufroute, war für uns perfekt (Startpnkt Schifflände-1-2-3-4-5-6-7-12-9-8-10-11).
    am ende kühlten wir uns im rhein ab, wunderbar.
    alle rätsel sind gut lösbar. einzig bei station 5, hat sich unserer ansicht nach, die geschwindigkeitstafel geändert. doch mit logischen denken, schafft man auch diese frage,
    wenn man weiss wie schnell man innerorts (manchmal) fahren darf.
    toll wäre noch, nach bestätigten fall eine urkunde downloaden zu können, wenn man schon beim feldschlösschen auf dem trockenen bleibt.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
    • Christoph – Krimi-Trails (Shopbetreiber)

      Besten Dank für die Rückmeldung! Das mit dem Rätsel 5 werden wir prüfen – und das mit der Urkunde auch. P. S. Bei den Krimi-Trail Kids kann man sich eine solche Urkunde bereits jetzt herunter laden.

  9. Martina (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Die Nummer 3 ist aus unserer Sicht falsch gesetzt, wir haben uns im Quartier verirrt und den Evolutionspfad nicht gefunden.
    Der Krimitrail sonst, hat uns sehr gut gefallen, die Aufgaben waren gut lösbar, die Hinweise abwechslungsreich und spannend gesetzt.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
    • Romina Nobs (Shopbetreiber)

      Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir werden diese Nummer überprüfen und anpassen.

  10. Christoph (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Erlebnisreicher Spaziergang durch Rheinfelden, bei dem man ganz nebenbei noch die Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt am Rheim besucht. Hat Spass gemacht – und den Täter haben wir auch überführt;-)

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  11. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte KundenbewertungVerifizierte Kundenbewertung - Original ansehenExterner Link

    Hat uns sehr Spass gemacht. Toller Trail. Nicht zu leicht, nicht zu schwer.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …