Krimi-Trail Zug: Mord an Zuger Cyberermittler

CHF 25.00

Andreas Krüger, 46 Jahre alt, wird auf dem Bahnhofplatz in der Nähe der Haltestelle der Buslinien 1 und 2 in Zug mit einer schallgedämpften Pistole ermordet. Eine Überwachungskamera hält alles fest (siehe Beweismittel 1). Darauf ist zu sehen, dass der oder die Täterin maskiert war und damit leider nicht identifiziert werden konnte.

Das Opfer, Andreas Krüger, war ein Mitglied des Fachbereichs Cyberermittlung der Zuger Polizei. Andreas Krüger hatte vor kurzem dazu beigetragen, einen illegalen Online-Marktplatz für Drogen und Waffen zu zerschlagen. Der Marktplatz wurde «Mercato Zug» genannt. Auf dem Marktplatz konnte nur mit Bitcoins, einer virtuellen Währung also, bezahlt werden.

Dauer: 2 h 30 – 3 h 15

Öffnungszeiten: täglich bis 7. Juni 2021

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Andreas Krüger, 46 Jahre alt, wird auf dem Bahnhofplatz in der Nähe der Haltestelle der Buslinien 1 und 2 in Zug mit einer schallgedämpften Pistole ermordet. Eine Überwachungskamera hält alles fest (siehe Beweismittel 1). Darauf ist zu sehen, dass der oder die Täterin maskiert war und damit leider nicht identifiziert werden konnte.

Das Opfer, Andreas Krüger, war ein Mitglied des Fachbereichs Cyberermittlung der Zuger Polizei. Andreas Krüger hatte vor kurzem dazu beigetragen, einen illegalen Online-Marktplatz für Drogen und Waffen zu zerschlagen. Der Marktplatz wurde «Mercato Zug» genannt. Auf dem Marktplatz konnte nur mit Bitcoins, einer virtuellen Währung also, bezahlt werden.

Dauer: 2 h 30 – 3 h 15

Öffnungszeiten: täglich bis 7. Juni 2021

Stückpreis gilt für eine Gruppe von max. 5 Personen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …